HARMONYWARE | klingende HALSKETTE | Michael Savona | Areaware

€85,00

Eines der ersten Produkte von Areaware war ein tragbarer Musikanhänger, der in den späten 1980er Jahren auf den Markt kam, bevor er als Areaware bekannt wurde.Es wurde aus einer silbernen Glockenkugel...

Style:

  • Tag (Elfenbein) mit grüner Kordel
  • Mond (Silber) mit hellgrauer Kordel
  • Sonne (Gold) mit goldener Kordel
Kostenfreier Versand ab 49,00€ nach Deutschland & ab 79,00€ in Europa. Du bist in

Produktbeschreibung

Eines der ersten Produkte von Areaware war ein tragbarer Musikanhänger, der in den späten 1980er Jahren auf den Markt kam, bevor er als Areaware bekannt wurde.

Es wurde aus einer silbernen Glockenkugel hergestellt, die von den Areaware-Mitbegründern Lisa Yashon und Noel Wiggins auf den Märkten von Taxco, Mexiko, einer Silberarbeiterstadt am Berg, entdeckt wurde. Im Jahr 2016 führte Areaware die Klangkugeln als Harmonyware wieder ein, eine von Michael Savona neu entworfene Schmucklinie.

Der überdimensionale Ring am Anhänger sorgt für schöne Bewegung und dient gleichzeitig als Griff zum Läuten der Glocke. Harmonieware wird in der ursprünglichen Werkstatt für Klangkörper in Taxco, Mexiko, hergestellt.

Stil:

  • Day: Hochglanzemail auf 20mm Messingkugel mit Glockenspiel, waldgrüne japanische Nylonschnur, Weißmessing-Features
  • Moon: versilberte 20mm Messingkugel mit Glockenspiel, graue japanische Nylonschnur, Weißmessing-Features
  • Sun: vergoldete 20mm Messingkugel mit Glockenspiel, gelbbraune japanische Nylonschnur, Weißmessing-Features

Ca. 90 cm Kettenlänge, Anhänger hängt ca. 40 cm vom Hals nach unten 

Techn. Daten

Style

Tag (elfenbein) mit grüner kordel, Mond (silber) mit hellgrauer kordel, Sonne (gold) mit goldener kordel

Bewertungen

Weitere Informationen

Wir setzen Cookies auf deinem Computer ein. Durch den Einsatz von Cookies verbessern wir Deinen Besuch auf unserer Website, indem wir dir personalisierte Services, Angebote und Ergebnisse sowohl während als auch nach der Benutzung unserer Webseite anzeigen können. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutz-Erklärung.